4. Februar – 3. April 2016

Adam Cruces, Sinae Yoo
What a Silencer Sounds Like

Klingt ein Schalldämpfer wirklich so wie im Krimi, und weshalb bewegen Autofahrer im Film ständig das Steuerrad? Warum waren für Koreaner einst exotische Früchte nur als zuckrige Konserve echt? Die produktive Fehlinterpretation von Situationen und Dingen durch Popkultur oder kulturellen Austausch bildet sowohl für Sinae Yoo (*1985) als auch Adam Cruces (*1985) eine Grundlage für ihre künstlerische Arbeit. Sowohl die Koreanerin als auch der Amerikaner, die beide in der Schweiz leben, haben für die Ausstellung umfang-reiche neue Werkserien mit Videos, Installationen und Keramiken entwickelt. Darin gehen beide Kunstschaffende je auf ihre Weise den Fragen nach, wie Vorstellung und Wahrnehmung gegeneinander verschoben sind und wie virtuelle und physische Wirklichkeiten verknüpft werden können.

 

Christian Ratti
Einmischungen und Tauschereien aller Art

Dolologie, Kamindirektor, Wildtierarchitektur, Spaziergangs-wissenschaft – hinter diesen ungewöhnlichen Wortschöpfungen verbirgt sich eine langjährige Auseinandersetzung des Künstlers Christian Ratti (*1974) mit dem Schweizer Kultur- und Naturraum. Im Austausch mit Laien und Spezialisten erarbeitet er Projekte, die sich an der Schnittstelle zu Ökologie, Aktivismus, Urbanistik und Industriegeschichte bewegen. Die Ausstellung in Langenthal gibt Einblick in sein bisheriges Schaffen. Zudem startet Ratti neue Einmischungsversuche in und um das «Choufhüsi», in dem sich das Kunsthaus befindet. Ratti steigt zu den Alpenseglern im Turm, setzt eine Installation in den Fluss Langete, platziert ein Objekt in die Vitrine der  Goldschmiede und bietet mit dem Reisebüro im Parterre eine Reise nach Karlsbad (CZ) ein, wo heute das «Langenthaler Porzellan» hergestellt wird.
Führungen sind Teil von Rattis künstlerischer Praxis. Es finden deshalb verschiedene solche Künstler-Führungen in und um das Kunsthaus statt.

 

 

 

 

 

Mit grosszügiger Unterstützung von:

Bossert Forst AG, Altbüron

Mittwoch, 03. Februar, 19 Uhr

Vernissage

Begrüssung durch Raffael Dörig, Leiter Kunsthaus Langenthal 

Performance von Adam Cruces 20 Uhr

Mittwoch, 17. Februar, 19 Uhr, Barbetrieb ab 18.30 Uhr

Kunstbar mit Sinae Yoo und Adam Cruces

Rundgang und Gespräch mit der Künstlerin und dem Künstler.

Samstag, 27. Februar, ganztags

Christian Ratti im «Choufhüsi»

Christian Ratti führt sie jederzeit durch seine Ausstellung

Mittwoch, 02. März, 19 Uhr, Barbetrieb ab 18.30 Uhr

Kunstbar mit Christian Ratti

Von der Dole bis zum Dachstock, Rundgang mit dem Künstler.

Mittwoch, 17. Februar, 19 Uhr, Barbetrieb ab 18.30 Uhr

Kunstbar: Lass mich deine Jukebox sein

Die literarische Führung mit Michaela Wendt lädt ein zu einem spontanen und assoziativen Zugang zu den 

Sonntag, 03. April, 11.00 Uhr

Finissage

Führung mit dem Künstler Christian Ratti.

sonntags, 21. und 28. Februar,
11 Uhr, sowie an der Reise Kunstbar am
Mittwoch, 9. März, 19 Uhr

Literarische Führungen

Michaela Wendt liest ausgewählte Texte vor Werken der Ausstellung

Sonntag, 06. März, 11 Uhr

Öffentliche Führung

Mittwoch, 24. Februar
und 16. März, 12–12.30 Uhr

Kunst über Mittag

Kurzführungen für Kunsthungrige

Sonntag, 13. März 
10.30 Uhr

Familienmorgen: Flügel. Flattern. Feder.
Mit dem Vogelkundler Hanspeter Bühler

Auf der Suche nach den tierischen Bewohnern des Kunsthauses steigen wir hoch hinaus und erstellen im Workshop eigene flatterhafte Werke. Der Langenthaler Vogelkundler Hanspeter Bühler stellt uns die Alpen-segler vor, die im Turm wohnen.

Samstag, 27. Februar
10–12 Uhr

Kinderclub 1: Auf Spurensuche

Welches Tier war hier? Zu wem gehören diese Spuren? Wir beschäftigen uns mit Rattis
Spurentunnel und erstellen selber unsere eigenen Spuren. Alter 7-12 Jahre.

Samstag, 19. März
10–12 Uhr

Kinderclub 2: Segler und Säuger

Im Kunsthaus hat es seltene tierische Bewohner. Gemeinsam lernen wir diese kennen
und lassen eigene kleine und feine Kunstwerke entstehen.
Die Musikschule Langenthal ist von 9.30 bis 15.30 Uhr ist in den Räumen des Kunsthauses zu Gast

Dienstag, 02. Februar,
17.30 Uhr

Einführung für Lehrpersonen

Führung und Ideenaustausch für den Besuch mit der Schulklasse.


Öffnungszeiten

Mittwoch bis Freitag
14 – 17 Uhr
Samstag und Sonntag
10 – 17 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Langenthaler Fasnacht
13. - 16. Februargeschlossen