Ruedi Bechtler. Zeitreise auf dem Kopf
Franziska Baumgartner. Bis sich Blasen bilden

Ruedi Bechtler
Seit den 1960er-Jahren schafft Ruedi Bechtler (*1942) ein auf seine Art kompromissloses Werk, das u.a. Tuschzeichnungen, Fotografien, Holzobjekte, partizipative Installationen, Brunnenobjekte, Lichtobjekte und Fundgegenstands-Assemblagen umfasst. Mit höchst ungewöhnlichen Ansätzen holt er die Kunst vom hohen Ross zu den Menschen, lässt sie teilhaben am Prozess des Entstehens.
Ruedi Bechtler zeigt sich als Künstler, der mit experimentellen Ansätzen in der Kunst vertraut ist und der sich mit aktuellen Themen wie der Krise der Ökologie auseinandersetzt, aber auch mit der Rolle der Kunst als soziale Komponente. Als Künstler und Förderer hat er sich in Institutionen wie dem Kunsthaus Zürich oder der F+F Schule für Kunst und Design engagiert.
In den letzten Jahren wurde sein Archiv aufgearbeitet, was nun diesen ersten umfassenden Überblick in der Ausstellung und einer Publikation ermöglicht.

Gastkurator: Michael Hiltbrunner

Text zur Ausstellung

Franziska Baumgartner
Franziska Baumgartners (*1987) künstlerische Praxis entspringt dem experimentellen Umgang mit flüchtigen und veränderlichen Materialien technischen und alltagsnahen Ursprungs. Ihr Interesse gilt deren Eigenschaften wie Magnetismus, Leit- oder Bindefähigkeit, aber auch der Transformation von Lebensmitteln durch Kulturtechniken wie der Fermentation, Molekularküche oder bei der Herstellung von Bioplastik. In den daraus entstehenden Installationen, Sound- und Videoarbeiten kombiniert sie analoge und digitale, zufallsbasierte und präzise gesteuerte Mittel der Bild- und Klangerzeugung. Das Kunsthaus Langenthal zeigt ihre erste institutionelle Einzelausstellung, wofür Baumgartner neue ortsspezifische Arbeiten entwickelt.

Text zur Ausstellung

Öffnungszeiten während den Ausstellungen

Mittwoch bis Freitag 14.00 – 17.00 Uhr
Samstag und Sonntag 10.00 –17.00 Uhr
Sonderöffnungen nach Absprache

Feiertage

Kunsthaus Langenthal
Marktgasse 13
CH-4900 Langenthal

+41 62 922 60 55

www.kunsthauslangenthal.ch