Ein Tag für Gross und Klein mit Kinderdisco, Vorträgen und Workshop zu Bilderbüchern und Kindermusik der 1970er


13 Uhr: Führung
mit den SammlerInnen und KuratorInnen der Ausstellung, Carmen Tobler, Cédric Eisenring, Luca Beeler und Raffael Dörig.

14–16 Uhr: Vorträge und Kinderworkshop
Manuela Kalbermatten, Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM spricht über feministische Kinderbücher damals und heute.
Hinrich Sachs, Künstler, spricht über seine künstlerischen Projekte zu Kindermedien, insbesondere der Sesamstrasse.
Sylvain Quément, Musiker, DJ und Gründer des Pariser Kollektivs Radio Minus, präsentiert einen Streifzug durch Kindermusik aus Frankreich nach 1968.
Kinderworkshop: Wer schleicht denn da herum?
Parallel dazu Workshop mit der Kunstvermittlerin Yvonne Eckert für Kinder ab 4 Jahren mit oder ohne Begleitung der Eltern: Welche Figuren entdeckst du in der Ausstellung? Gestalte eine dazu passende Maske und schlüpfe in die neue Rolle!

16 Uhr: Kinderdisco
Sylvain Quément (Radio Minus, Paris) legt ungewohnte, tanzbare Kindermusik aus der Vergangenheit auf. Quément beschäftigt sich als Musiker, DJ und Autor mit Kindermusik aller Zeiten und Länder und deren utopischem und musikalischen Potential.

Eintritt frei. Anmeldung unter info@kunsthauslangenthal.ch

Öffnungszeiten während den Ausstellungen

Mittwoch bis Freitag 14 – 17 Uhr
Samstag und Sonntag 10 – 17 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Feiertage

Kunsthaus Langenthal
Marktgasse 13
CH-4900 Langenthal

+41 62 922 60 55

www.kunsthauslangenthal.ch