28.Oktober 2004 - 30. Januar 2005

Design? Kunst?
Schnittstellen, Wechselwirkungen, Dialoge

Ueli und Susi Berger, Francis Baudevin, Chalet 5, Clare Goodwin, Mariann Grunder, Lang/Baumann, Norm, Vaclav Pozarek, PROTOPLAST, RELAX (chiarenza & hauser & co.) StauffacherBenz, Till Velten, Vectorama, Andreas Widmer, Studio Alchimia, Visualinguistic, René Zäch

Gibt es ihn, den Graben zwischen Design und Kunst? Mit der zunehmenden Neigung des Kunstbetriebes zur Vereinnahmung kann praktisch alles, und somit auch Design, im entsprechenden Kontext zu Kunst werden. Doch wann erinnern Werke an Design oder verweisen auf Kunst? Die Ausstellung versammelt Werke von sechzehn Designerinnen und Künstlern, die sich auf unterschiedliche Weise mit dem Thema auseinandersetzen. Die einzelnen Positionen berühren Orte, wo Kunst sich Design nähert und Design sich zur Kunst bewegt. Ein ambivalenter Rundgang in Zwischenbereichen.

Mittwoch, 27. Oktober, 19 Uhr

Vernissage:

Design? Kunst?
Schnittstellen, Wechselwirkungen, Dialoge

Begrüssung und Einführung durch Marianne Burki, Leitern Kunsthaus Langenthal. Anschliessend Apéro.