Plattform18

Künstlerinnen und Künstler: Yvan Alvarez, Inka ter Haar, Gilles Jacot, Adriane Morard, Matteo Pomati, Gina Proenza, Tina Reden, Antoine Siron, Arnaud Wohlhauser, Yamu Wang, Anaïs Wenger, Shirin Yousefi

Plattform bietet vom 1. – 11. Februar 2018 zum elften Mal einen Einblick in das jüngste Schweizer Kunstschaffen und zeigt im Kunsthaus Langenthal eine Auswahl von Künstler/innen, die im vergangenen Sommer ihren Abschluss an einer Kunsthochschule erlangt haben.
Die Ausstellungsreihe findet seit der Neuausrichtung nach dem zehnjährigen Jubiläum in wechselnden Regionen statt und ist jeweils zu Gast bei einer renommierten Kunstinstitution. Plattform unterstützt die nationale Vernetzung junger Kunstschaffenden über sprachliche Grenzen hinweg und fördert Nachwuchskünstler/innen in einer wichtigen Übergangsphase am Anfang ihrer Karrieren. Im Rahmen der Ausstellung wird seit 2010 der mit CHF 15’000 dotierte Helvetia Kunstpreis an eine/n Teilnehmer/in verliehen.
Für Plattform18 besuchte die Organisation und Jury die Bachelor- und Master-Diplomausstellungen der Schweizer Kunsthochschulen und bestimmte mit der Unterstützung von lokalen Experten/innen zwölf Künstler/innen. Bei der Jurierung wurde besonderes Gewicht auf die Eigenständigkeit und den Reflexionsgrad in der künstlerischen Praxis gelegt. Die Künstler/innen kreieren eigens für die Ausstellung neue Werke. So unterschiedlich die vertretenen Praktiken auch sein mögen, so ist ihnen allen die bemerkenswerte Entwicklung einer künstlerischen Sprache gemein, mit der sie ihre eigenen Themen zu fassen vermögen.

Organisation und Jury Plattform18
Roxane Bovet, Salome Hohl, Aline Juchler, Linda Lämmle, Bénédicte Le Pimpec und Mia Sanchez.

Die Gastkritiker/innen sind auf der Website aufgeführt.

Öffnungszeiten während den Ausstellungen

Mittwoch bis Freitag 14 – 17 Uhr
Samstag und Sonntag 10 – 17 Uhr
Montag und Dienstag geschlossen

Feiertage

Kunsthaus Langenthal
Marktgasse 13
CH-4900 Langenthal

+41 62 922 60 55

www.kunsthauslangenthal.ch